Ein Regenbogen-Zebrastreifen für den Kiez. Sebastian Czaja, der Fraktionsvorsitzende im Abgeordnetenhaus von Berlin, legte selbst Hand an, um auf der Kreuzung von Fugger- und Martin-Luther-Straße ein Zeichen für Sicherheit und Weltoffenheit in Berlin zu setzen. Danke an Arno Seidel, Armin Grabs, Jörg Höhn, Mona Koleilat-Ertel und alle Mitglieder von LiSL, die dabei waren. Danke auch an Sebastian Ahlefeld als Tippgeber , Reinhard Frede, der die Initiative als Fraktionsvorsitzender in der Bezirkverordnetenversammlung von Tempelhof-Schöneberg vertreten wird und Holger Krestel MdA für die positive Begleitung als FDP-Bezirksvorsitzender.
Mehr zum Medienecho folgt. Und: Die Berliner Polizei hat sich vorbildlich um uns gekümmert. Danke.
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auf Facebook anschauen

Happy Pride!"Es gibt doch jetzt die Ehe für Alle, also ist doch alles gut" - falsch! Es gibt auch weiter viel zu tun für Vielfalt und Akzeptanz, für gesellschaftliche Aufklärung und für ein modernes Familienrecht für Regenbogenfamilien! Dafür zeigen wir Flagge - und weil dieses Jahr wegen Corona keine CSD-Umzüge stattfinden können, haben wir kurzerhand unsere Masken angepasst 😉🏳️‍🌈 ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auf Facebook anschauen