Hervorgehoben

  • PRESSEMITTEILUNG Verurteilung: Homophober Angriff auf Charlottenburger Restaurant In der Nacht zum Mittwoch ist es in der Charlottenburger Schlüterstraße zu einem homophoben Angriff auf das italienische Lokal MONDO PAZZO gekommen. Sprayer haben die Hauswand und den Gehweg vor dem Lokal mit homophoben Hassparolen übersät. Die FDP-Fraktion in der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf verurteilt den heutigen homophoben Angriff auf…

    Read More...

    19.07.2017

  • Diese Nummer sollte sich verbreiten: 0800 175 2017. Sie wurde am Abend im Bundesministerium für Frauen, Familie, Senioren und Jugend präsentiert. Hier erhalten die menschenrechtswidrig nach Paragraph 175 Verurteilten Rat zu ihrer Entschädigung: ein Erfolg auch für die Bundesinitiative Schwuler Senioren.

    Read More...

    17.07.2017

  • Ein bunter Reigen illustrer Liberaler hat sich auch beim 25. Lesbisch-Schwulen Stadtfest in Berlin-Schöneberg eingefunden: FDP-Landesvorsitzende Sibylle Meister, ihr Generslsekretär und Fraktionsvorsitzender Sebastian Czaja sowie der Spitzenkandidat zur Bundedtagswahl Christoph Meyer. Dank allen Aktiven der Freien Demokraten und von LiSL, die an diesem Wochenende mehr als 20 Stunden Bürgerdialog möglich gemacht haben. Besonderer Dank den…

    Read More...

    17.07.2017

  • Liberale beim Lesbisch-Schwulen Stadtfest in Berlin-Schöneberg. FDP-Landesvorsitzende Sibylle Meister und Parteiaktivist Peter Loske freuen sich über positive Resonanz bei bestem Wetter. Noch bis Sonntag 22 Uhr sind Berlins Freie Demokraten im Bürgerdialog mit der Community unter dem Regenbogen.

    Read More...

    15.07.2017

Liberale Präsenz beim Neujahrsempfang des Regenbogenfonds.

Neujahrsempfang des Regebogenfonds: Sebastian Czaja, Generalsekretär und Fraktionsvorsitzender der FDP Berlin (Bild 1 und 2 in der Mitte) zeigt für Berlins Freie Demokraten Präsenz: Gerhard Hoffmann, der Mentor und Hauptredner der Veranstaltung (Bild 2; 1 v. re.) freute sich neben den Senatoren Lederer und Behrend auch einen liberalen Spitzenvertreter begrüßen zu können. Helmut Metzner, LiSL-Landesvorsitzender und Leiter der FDP-Landesgeschäftsstelle und LGBTI-politischer Sprecher der Landespartei Sebastian Ahlefeld (Bild 1; v. li. und 3. v. li.) freuen sich: Gesellschaftliche Vielfalt und Freiheit sind bei Berlins liberalen Abgeordneten Chefsache.

Der Leiden der Toten gedenken – Die Rechte der Lebenden schützen.

Zum Jahresauftakt hält die Berliner Community inne und zusammen. Ein Blumenmeer aus Kränzen erinnert an die Verfolgung der Homosexuellen im Nationalsozialismus. Sebastian Czaja (links) legte für Partei und Fraktion Kränze nieder. Wir gedenken der Opfer und schützen die Rechte der Lebenden. Der Leiter der Landesgeschäftsstelle Helmut Metzner und der LGBTI-politische Sprecher der Landespartei Sebastian Ahlefeld legten den Kranz für die Landespartei nieder.